Die Luxus-Expeditionsyacht "Scenic Eclipse"

Schöner, größer, technisch raffinierter - so lautet ein allgemeiner Trend in der Kreuzfahrtbranche. Die "Scenic Eclipse" übertrifft diese Vorgaben und Erwartungen jedoch um Längen. Allerdings nicht durch Masse, sondern durch bisher für ein Expeditionsschiff ungeahnten 6-Sterne-Luxus!
Zwei bordeigene Helikopter mit eigenem Hangar und Landeplatz, ein Tiefsee-U-Boot sowie ein Yachtclub mit Pool innerhalb eines Restaurants toppen einfach alles, was es bisher gab. toppen einfach alles, was es bisher gab.

Abenteuer erleben!

An Bord finden maximal 228 Gäste Platz, in den Polarregionen wird die Gästezahl auf sogar nur 200 Gäste reduziert. Auf 168 m Länge und bei einer Bruttotonnage von 17.085 erleben diese ein bisher ungeahntes pro Kopf Platzangebot. Wer hoch hinaus möchte, der genießt einen exklusiven Ausflug mit einem der beiden Airbus EC-130-T2 Helikopter, in welchem bis zu 6 Gäste Platz finden. Sicherlich eine neue Dimension, die unberührtesten Regionen der Erde aus der spektakulären Vogelperspektive zu betrachten. Alternativ können auf den Spuren von Jules Verne die letzten Geheimnisse des Meeres erkundet werden. Bis zu 7 Gäste gleiten dabei mit dem schiffseigenen U-Boot bis zu 300 Meter in die Tiefe.

Einfach verwöhnen lassen...

Die Restaurantvielfalt sowie die Qualität der Speisen spiegeln eindeutig die Künste der Haute Cuisine wider: ob mediterrane Genüsse im "Elements", asiatische Fusionsküche im "Koko`s", authentische Sushi-Spezialitäten, das private Dinner am Teppanyaki Grill, moderne französische Küche im "Lumiere", die legeren Speiseoptionen im "Azur Cafe" oder im "Yacht Club" - für Vielfalt und Genuss ist gesorgt. Dazu gehört natürlich auch, dass die erlesenen Getränke und vor allem die exzellenten Weine bereits im Reisepreis inkludiert sind. Nur absolute Spitzengewächse sind auf einer separaten Karte und gegen Vergütung erhältlich. Und über allem wacht der deutsche Sternekoch Tom Götter, der mit seiner Kreativität und Freude am Experimentieren wesentlich zu den kulinarischen Höhenflügen an Bord beiträgt.

 

Umweltschonend auf Entdeckungsreise

Mit der höchsten Eisklasse 1A Super/Polarklasse 6 kann die "Scenic Eclipse" auf ganz außergewöhnlichen Routen sicher durch jedes Abenteuer navigieren. So ermöglicht sie es ihren Gästen, jahreszeitlich schon recht früh und dabei recht weit in die Antarktis vordringen zu können, und das zudem besonders umweltbewusst. Ein ressourcenschonendes und nahezu vibrationsfreies Antriebssystem, bei welchem sich der elektrische Antriebsmotor außerhalb des Schiffsrumpfs befindet, sorgt einerseits für eine enorme Treibstoffersparnis (unter Verwendung von schwefelarmem Marinediesel), andererseits für eine Reduktion der Co2-Emission, und schützt dadurch letztendlich Natur und Umwelt nachhaltig.

Kreuzfahrtrouten 2019-2022

Unverbindliche Anfrage